Lk 24,1 - Die Frauen kamen an einem Sabbat zum Grab

Lk 24,1: „Aber am ersten Tag der Woche sehr früh kamen sie zum Grab und trugen bei sich die wohlriechenden Öle...“ So lautet zwar der Text der Lutherbibel 1984, aber der griechische Grundtext spricht von einem ganz anderen Tag, nämlich von einem Sabbat. Es folgen die griechischen Wörter mit Aussprache (Transkription) und wörtlicher Übersetzung:

τη (te; am/dem) δε (de; aber, dann) μια (miaeinen) των (ton; der) σαββατων (sabbaton; Sabbat/e oder Sabbattage) ορθρου βαθεως (orthrou batheos; Dämmerung tiefer) επι (epi; zu) το (to; dem) μνημα  (mnema; Grab) ηλθον (elthon; kamen sie). 

Die Übersetzung ist kinderleicht: „Aber an einem der Sabbate (oder: an einem der Sabbattage oder: an einem Sabbat), bei tiefer Dämmerung kamen sie zum Grab.“  Die WENT 2013 von Wolfgang Einert übersetzt hervorragend: "An einem der Sabbate aber, tief in der Frühe, kamen sie zu der Gedächtnisstätte..."

6 Übersetzungsfehler in einem Satz

Der Vergleich des griechischen Grundtextes mit der Lutherbibel 1984 belegt, dass zur Stützung der angeblichen Sonntags-Auferstehung Jesu in einem Satz gleich 6 Übersetzungsfehler gemacht wurden:

1. einen (μια = mia) wurde aus der Bibel entfernt (mia ist eine Kardinalzahl)

2. ersten (πρωτη = prote) wurde zur Bibel hinzugefügt (prote ist eine Ordinalzahl)

3. Sabbat/e  (σαββατων = sabbaton) wurde aus der Bibel entfernt

4. Tag (ημερα = hemera) wurde zur Bibel hinzugefügt; ein neuer Tag anstelle des Sabbat-Tages 

5. Woche  (εβδομαδα = ebdomada) wurde zur Bibel hinzugefügt 

6. Sonntag  (ημερα του ηλιου oder ηλίου ημερα = heliou hemera) wurde in einigen Bibeln hinzugefügt

Aber es gibt sehr viele katholische und protestantische Bibeln, die korrekt übersetzt wurden (siehe unten).


Die Fakten zu Lk 24,1

Alle griechischen Grundtexte, also der Textus Receptus (TR), Codes Sinaiticus (CS), Mehrheitstext (MHTxt) und Neste-Aland (NA28), haben in Mk 16,2; Lk 24,1; Joh 20,1 und Apg 20,7 die gleiche Wortfolge „μια των σαββατων“. Diese kann jeder sehr einfach mit „an einem der Sabbate“ oder "an einem Sabbat" übersetzen. Erst wenn sich die Theologen einmischen, dann wird es kompliziert, denn sie wollen uns einreden, das dies angeblich „nach einem Sabbat“ oder „am ersten Tag der Woche“ oder „an einem Sonntag“ bedeuten soll. Jedes Jahr gibt es beim Passah-Fest 3 Sabbate und 3 Rüsttage. Deswegen ist es leicht verständlich, wenn die Evangelisten davon berichten, was "an einem der Sabbate" geschah. Es handelt sich hier den "einen der Sabbate" beim Passah-Fest und gleichzeitig um den "einen der sieben Wochen-Sabbate, die seit 3,500 Jahren bis Pfingsten gezählt werden. Die Redewendung "an einen der Sabbate" hat zu Zeit der ersten christlichen Gemeinde jedes Kind verstanden, weil damals noch alle den Kalender Gottes seit ihrer Jugend kannten.

Auferstehung Jesus Sabbat Sonntag, Passah Kreuzigung Woche, Auferstehungs-Sabbat
Die Passah-Festwoche mit den zwei Hohen Sabbaten und dem Auferstehungs-Sabbat am 17. Nisan dazwischen

Wenn von "einem der Sabbate" die Rede ist, dann kann nur ein Wochen-Sabbat gemeint sein, da Jesus am ersten Jahres-Sabbat (15. Nisan) nicht auferstehen konnte und am zweiten Jahres-Sabbat (21. Nisan) erst recht nicht. Markus benennt den "einen der Sabbate" sogar klar mit Namen, damit es keine Missverständnisse geben kann. Er schreibt, dass Jesus der Maria "früh des ersten Sabbats" (Mk 16,9) erschienen ist, womit er den ersten der sieben Sabbate zwischen Passah und Pfingsten meint. Markus nennt den "einen der Sabbate" zweimal (Mk 16,2.9). Der "eine der Sabbate" ist daher, um genau zu sein, der "erste der [sieben] Sabbate". Die Bibel ist einfach zu verstehen, wenn das Wort Gottes nicht verdreht wird und wenn der Kalender Gottes beachtet wird. Jesus ist nach "3 Tagen und 3 Nächten" (Mt 12,38-40) "an einem der Sabbate" (Lk 24,1), am "ersten Sabbat" (Mk 16,9) auferstanden und hat damit das Zeichen des Messias erfüllt:

Sabbat Auferstehung, Auferstehung Jesus am Sabbat, Tafel Passahfest
Jesus ist "an einem der Sabbate", nämlich "früh am ersten Sabbat" auferstanden

Lukas 24,1 gehört zu den Bibelversen, die sehr einfach zu verstehen sind. Es besagt nichts anderes, als dass die Frauen „an einem der Sabbate“ zum Grab gingen. Die Mehrzahl-Form ist nicht verwunderlich, da es gemäß der Festtags-Ordnung zu Passah drei Sabbate innerhalb einer Woche gibt. Aber der Plural σαββατων wurde im Alt-Griechischen auch oft verwendet, um einen einzelnen Sabbat-Tag im Singular zu beschreiben (sehe Ersetzung-2). Wer hinter dem weiblichen mia einen weiblichen Tag hinzufügen will, der kann es gerne tun. Es gibt somit mehrere richtige und falsche Optionen, um „μια των σαββατων“ zu übersetzen: 

Mögliche Übersetzungen:

τη μια των σαββατων (Originalzitat)

an einem der Sabbate (=wörtliche Übersetzung)

an einem der Sabbattage

an einem Tag der Sabbate

an einem Sabbat 

an einem Sabbattag

Wenn "eine" (mia) durch "erste" (prote) ersetzt wird:

am ersten Sabbat

am ersten Sabbattag

am ersten der Sabbate

am ersten der Sabbattage

am ersten Tag des Sabbats

am ersten Tag der Sabbate

Falsche Übersetzungen:

am Sonntag

am Tag des Herrn 

nach dem Sabbat

am Tag nach dem Sabbat

nach einem der Sabbate

an einem Wochentag 

an einem Sonntag 

an einem Tag des Herrn 

Wenn "eine" (mia) durch "erste" (prote) ersetzt wird:

am ersten Tag nach dem Sabbat 

am ersten Tag der Woche

am ersten Sonntag

am ersten der Sonntage


Für alle in der rechten Spalte angezeigten falschen Übersetzungen gibt es eigene Entsprechungen in griechischer Sprache. Beispiele: Am Sonntag (την ημερα του ηλιου), "am ersten Tag der Woche" (την πρωτη ημερα της εβδομαδας), "am ersten Tag nach dem Sabbat" (την πρωτη ημερα μετα το σαββατο). Kein Mensch kann erklären, warum Gott von "an einem der Sabbate" spricht, wenn er in Wirklichkeit "nicht an einem der Sabbate", sondern "an einem der Sonntage" meinen sollte? Jesus ist das Wort Gottes in Person, und jedes Wort der Bibel muss so übersetzt werden, wie es im griechischen Originaltext erscheint, und nicht so, wie Theologen es gerne hätten.

 

Wie oben deutlich zu sehen ist, so haben Theologen zwei Wörter aus der Bibel ausgelöscht (eine, Sabbat) und sechs andere einfach dazu getan (erste, Tag, nach, Woche, Sonntag, Herrentag). Somit wurde ein Übersetzungs-Chaos angerichtet. Es erfolgte keine Übersetzung, sondern eine Ersetzung; das ist ein großer Unterschied. Die entsprechenden griechischen Worte für ersten, nach, Tag, Woche, Sonntag oder Herrentag sind in keinem griechischen Manuskript zu finden, obwohl diese Wörter auch damals allen bekannt waren und somit hätten verwendet werden können. Es entstand der schlimmste Übersetzungsfehler (mehr Info) der Menschheits-Geschichte mit dramatischen Folgen. Denn durch die angebliche Sonntags-Auferstehung Jesu hat sich die Heiligung des babylonischen und römischen Tages des Sonnen-Gottes (Sonntag) ins Christentum eingeschlichen. Es ist sehr einfach, diesen Fehler aufzudecken, denn wenn jemand auf Alt-Griechisch „an einem Sabbat“ oder „an einem der Sabbate“ sagen will, so muss er die gleichen Wörter benutzen, die auch Lukas gebrauchte. Wie kann er dann behaupten, dass eine erneute Rück-Übersetzung ins Deutsche „an einem Sonntag“ ergeben müsste?

 

Die Redewendung "μια των σαββατων" kann nur einen einzigen Wochentag meinen und niemals zwei, bei denen sich jeder einen Tag aussuchen kann, den er sich wünscht. In keiner Sprache bedeutet Sabbat, Woche und Sonntag das gleiche. Wenn jemand auf Alt-Griechisch "an einem der Sabbate" sagen will, dann hat er nur die eine einzige Option, die Lukas verwendet hat (Lk 24,1). Aber für die Beschreibung einer angeblichen Auferstehung Jesu an einem Sonntag gibt es viele Möglichkeiten, wobei ganz andere griechische Wörter verwendet werden müssen (siehe Beispiele).

 

Tatsache ist: „An einem“ bedeutet nicht „nach einem“. Der Evangelist Lukas war Arzt und ein weiser und gebildeter Mann. Er wusste ganz genau, was er sagt und was nicht. Er benutzte nicht die Redewendung von Mk 16,1 (και [und] διαγενομενου [als vorübergegangen war] του [der] σαββατου [Sabbat]) und auch keine Redewendung, die vom „ersten Tag der Woche“ spricht, sondern er berichtet was an eben diesem Besonderen „einem Sabbattag“ geschah. 

 

Das griechische μια (mia, eine) ist eine Kardinalzahl und darf niemals mit der Ordnungszahl πρωτη (prote, erste, zuerst) vertauscht werden, sonst hätte Gott sie im NT niedergeschrieben, wenn er sie gewollt hätte. Doch selbst wenn jemand das griechische mia (eine) durch prote (erste) ersetzen will, der kann es in diesem Fall gerne tun, denn es handelt sich um hier tatsächlich um den „ersten Sabbat“ nach dem Fest-Sabbat (15. Nisan). Es ist gleichzeitig der „erste Sabbat“ der sieben Wochen-Sabbate bis Pfingsten (siehe Ersetzung-3). Deswegen hat ihn Markus auch genau so benannt (Mk 16,9). Aber das Wort "Sabbat" muss bleiben und darf nicht ersetzt werden. Dann entsteht:

"am ersten Sabbat" oder

"am ersten der Sabbate" oder

"am ersten Tag der Sabbate" oder

"am ersten Sabbattag" oder

"am ersten der Sabbattage".

Das ist zwar nicht die wörtliche Entsprechung von "μια των σαββατων" (Mk 16,2; Lk 24,1; Joh 20,1; Apg 20,7), inhaltlich aber dennoch korrekt, da es sich tatsächlich um den ersten Sabbat bis Pfingsten handelt. Wenn Gott vom "Sabbat" spricht (es ist SEIN Tag), dann meint er auch den "Sabbat" und nicht den Tag danach (Sonntag). Den Sonntag hat Gott kein einziges Mal in der gesamten Bibel genannt, weil er ihn eben nicht meint und nicht in der Bibel haben will. Der Sonntag hat in der Bibel nichts zu suchen, da er einem heidnischen Kalender folgt und nicht nach Sonnen-Untergang beginnt, sondern in tiefster Finsternis (Mitternacht). Im Kalender Gottes hat der erste Tag der Woche (Sonntag) weder einen besonderen Namen noch ist er jemals von Gott gesegnet und geheiligt worden, denn diese Ehre kam nur dem Sabbat zuteil. 


Es gibt viele korrekte Übersetzungen

Der Katholik Hieronymus (Vulgata 382) und viele andere danach, haben klar und korrekt übersetzt. Die Vulgata diente als Übersetzungs-Grundlage für viele Bibeln weltweite und sehr viele alten Bibeln wurden korrekt übersetzt. Auch die Bibeln, die aus dem griechischen Text übersetzt wurden, haben den gleichen Inhalt: Ein gutes Beispiel ist die KNT 2007:

„An einem der Sabbattage gingen sie in aller Frühe zum Grab...“ 

Eine Besonderheit gibt es bei den Texten von Martin Luther (1545). Er schreib wörtlich, dass die Frauen "an einem der Sabbate" zum Grab kamen. Das versteht jedes Kind. Dennoch gibt es mehrere Online-Bibeln, die zwar behaupten, den Text von 1545 zu verwenden; stattdessen wurde der Auferstehungs-Tag einfach nach hinten verschoben, womit Luther ganz bestimmt nicht einverstanden wäre. Ein Beispiel aus der Webseite Biblegateway:

"Aber an der Sabbather einem seer früe kamen sie zum grab..." (Original-Text von 1545)

"Aber am ersten Tage der Woche sehr früh kamen sie zum Grabe..." (gefälschter Text, nicht von 1545).

Die Zeugen Jehovas machen in ihrer drei-zeiligen Interlinear-Übersetzung (KIT 1985; The Kingdom Interlinear Translation of the Greek Scriptures) deutlich, dass ihre Bibel auf Theologen-Lehre beruht und nicht auf dem Wort Gottes. Sie fügen nicht nur das Wort „Jehova“ zum NT hinzu, sondern verschieben auch die Auferstehung Jesu auf den gewünschten Sonntag. In der zweiten Spalte dieser Ausgabe schreiben sie zwar, dass der griechische Text wörtlich in Englisch „one of the sabbaths“ bedeutet, aber darunter geben sie den Wunsch-Text der New World Translation (NWT, bzw. NWÜ in Deutsch) mit der Fälschung dazu. Sie entfernen zwei Wörter und fügen dafür drei andere hinein. Damit heben sie (wie die Pharisäer) Gottes Wort zugunsten ihrer Lehrmeinung auf (Mk 7,9; Mt 15,8-9). Jedes kleine Kind in Amerika, England, Irland, Schottland und Australien kann verstehen, was „one of the sabbaths“ bedeutet und würde niemals sagen, dass damit „the first day of the week“ oder „the Sunday“ gemeint ist:

Zeugen Jehovas, Auferstehungs-Sabbat, Auferstehung Jesus Sabbat
Die wörtliche Übersetzung der Zeugen Jehovas zeigt, dass sie wissen was Gott sagt
Zeugen Jehovas Übersetzung, Auferstehung Jesus Sabbat, Lk 24,1
Lk 24,1: Die dramatischen Übersetzung-Fehler der Zeugen Jehovas

Interessant ist zu sehen, wie Dietzfelbinger (1986 und 1990) Lk 24,1 in seiner bekannten Interlinear-Übersetzung im Vergleich zu Apg 16,13 wiedergegeben hat. In Lk 24,1 fügt er das Wort „Tag“ hinzu, womit er die gleiche Redewendung erhält wie in Apg 16,13, nämlich „Tag der Sabbate“ im Plural und hier übersetzt er völlig korrekt mit „Tag des Sabbats“ im Singular. Also hätte er konsequenterweise auch Lk 24,1 als „an einem Tag des Sabbats“ übersetzen müssen, was genau zu Mk 16,9 passen würde:

Tag der Sabbate, Sabbat Auferstehung Jesus
Alt-Griechisch "Tag der Sabbate" = "Sabbat-Tag"

Auch die so berühmte King James Bibel macht dramatische Fehler. In Apg 16,13 lässt sie das Wort "Tag" (day) einfach aus, obwohl es in der Bibel steht, aber in Lk 24,1 fügt es das Wort "Tag" zur Bibel hinzu, obwohl es nicht im NT geschrieben steht. Die Übersetzer haben also ganz genau gewusst, dass der griechische Ausdruck "Tag der Sabbate" im Plural den Sabbattag im Singular meint, denn das haben sie selber korrekt übersetzt. Aber wenn auch in Lk 24,1 korrekt übersetzt worden wäre, dann würde es bedeuten, dass Jesus "an einem Sabbat" auferstanden wäre und genau das wollten weder der englische König noch seine anglikanische Kirche. Sie wollten den Sonntag in der Bibel sehen, daher ersetzten sie "mia" durch "prote", fügten das Wort "Tag" zur Bibel hinzu und ersetzten den seit 6.000 Jahren klar definierten Tag Gottes "Sabbat" durch eine siebentägige "Woche". Und schon sind Millionen Christen auf diesen Betrug herein-gefallen:

Griechisch Tag der Sabbate, Auferstehung Sabbat Jesus
Alt-Griechisch "τη ημερα των σαββατων" = "day of the Sabbaths" = "Sabbath day"

Die Volxbibel 2004 erlaubt sich den größten Witz; sie fügt nicht nur den Sonntag zur Bibel hinzu, sondern betont noch zusätzlich, dass es nicht am Sabbat war:

„Am Sonntag, als der religiöse Feiertag Sabbat vorbei war, gingen die Frauen ganz früh...“

Wer kann die entsprechenden Wörter für "Sonntag" und "vorbei war" im griechischen Grundtext finden? Der Teufel vielleicht? Nein, er kann sie hier auch nicht sehen. Wir können in allen Manuskripten hier nur den Sabbat erkennen, der auch genannt wurde. Der "Sabbat" wurde in der Übersetzung zu Recht erwähnt, die anderen rot markierten Wörter wurden einfach hinzugefügt. Es ist erschreckend, was manche Menschen aus dem Wort Gottes machen.

Im Gegensatz dazu, gibt es auch viele alte und ganz neue Bibeln, die Lk 24,1 korrekt sind. Hier ein Beispiel aus dem kostenlosen Programm ISA3 von Scripture4All (Link). Das zugehörige Konkordante Neue Testament (KNT 1995) zeigt den übersetzten Text darunter:

Scripture4All, Auferstehung Jesus Sabbat, Interlinear Übersetzung
Lk 24,1: Jesus ist an einem Sabbat-Morgen auferstanden
Konkordantes Neues Testament, Sabbat Auferstehung Jesus
Lk 24,1 (KNT): An einem der Sabbattage gingen die Frauen zum Grab
Sabbat Auferstehung Bibel Übersetzung Neues Testament
Die englische Version der Scripture4All Bibel zeigt die Sabbat Auferstehung

Die englischen Colored Scriptures zeigen in mehreren Sprachen die Auferstehung Jesu "an einem der [sieben] Sabbate":

Sabbat Auferstehung, Lk 24,1, Bibel Übersetzung Sprachen Griechisch Englisch
Lk 24,1: Die Colored Scriptures zeigen die Auferstehung Jesu an einem Sabbat

Die Google-und DeepL Übersetzungen und der Sabbat

Interessant ist die Übersetzung bei Google. Hier ist zwar nicht von "an einem der Sabbate" die Rede, aber immerhin "an einem der Samstage". Es geht also nicht um ein Ereignis "an einem der Sonntage" bis zum Pfingst-Fest, sondern es geht um den einen Samstag nach dem Fest-Sabbat (15. Nisan), der zugleich auch der erste der sieben Samstage bis Pfingsten ist. Jedes kleine Kind kann diese Übersetzung verstehen, doch mache Pastoren haben ein Problem mit dem Wort Gottes, weil sie ihm einen anderen tag vorschreiben wollen:

Auferstehungs-Sabbat, Übersetzung
τη μια των σαββατων = ti mia ton sabbaton
Auferstehung Sabbat Jesus Bibel sabbaton
τη μια σαββατων = ti mia sabbaton

Jesus Auferstehung Sabbatmorgen
μια σαββατων = mia sabbaton
Sabbat Auferstehung, erster Tag Woche Sonntag
την πρωτη ημερα της εβδομαδας = tin prote hemera tis ebdomadas

Die englische Seite kommt natürlich zu dem gleichen Ergebnis. Das Zeichen rechts neben dem Text bedeutet übrigens, dass die Übersetzung auf die Richtigkeit überprüft und verifiziert wurde:

Sabbat Auferstehung Bibel Übersetzungen
τη μια των σαββατων = ti mia ton sabbaton
Sabbat Auferstehung Jesus Christus
μια των σαββατων = mia ton sabbaton

Sabbat Auferstehung Griechisch σαββατων
σαββατων = Samstage (Mehrzahl)
Sabbat Auferstehung Jesus Google Übersetzung
σαββατου = Samstag (Einzahl)

Das DeepL-Übersetzungs-Programm

Das kostenlose Internet-Übersetzungs-Programm von DeepL ist noch genauer. Es beweist, wie einfach der griechische Text zu verstehen ist. Es ist immer nur der "eine Sabbat", "eine der Sabbate" oder "eine Samstag" gemeint:

Lk 24,1 an einem der Sabbate Auferstehung
Lk 24,1: τη μια των σαββατων = an einem der Sabbate
Lk 24,1 an einem der Sabbate Auferstehung
μια των σαββατων = einer der Samstage

μια σαββατων Sabbat Sonntag Übersetzung Lk 24,1
μια σαββατων = ein Samstag
Lk 24,1 am ersten Tag der Woche, Sabbat
την πρώτη της εβδομάδας = am ersten Tag der Woche


Viele Bibeln lehren die Auferstehung an einem Sabbat

Es gibt weltweit mehr als 150 historische und aktuelle Bibeln, die seit vielen Jahrhunderten das Kommen der Frauen zum Grab „an einem Sabbat“ oder "an einem der Sabbate" oder „am ersten Sabbat“ oder "am ersten der Sabbate" beschreiben. Dazu gehören auch viele alte katholische Übersetzungen. Wenn also ein Christ heute sagt, dass in der Bibel steht, dass Jesus „an einem Sabbat“ auferstanden ist, dann verbreitet er keine neue Irrlehre, sondern uraltes christliches und katholisches Basiswissen, dass zwar nicht mündlich, aber doch in Schriftform (Bibel) fast 2.000 Jahre hindurch verkündet wurde. Die alten deutschen und slawischen Bibeln sprechen sogar von einem Samstag-Morgen und nicht von einem Sonntag-Morgen.

Die Abkürzungen der zitierten Bibel-Übersetzungen werden im Verzeichnis definiert. Die Original-Kopien der meisten Bibeln können als Faksimile kostenlos aus dem Internet herunter-geladen werden (siehe Historische Bibeln).

Bibeln, welche die Auferstehung Jesu „an einem Sabbat“ zeigen

Sabbat Auferstehung Jesus. Auferstehungs-Sabbat Lk 24,1
Lk 24,1 : Der griechische Grundtext zeigt die Auferstehung Jesu an einem Sabbat-Morgen
Sabbat Auferstehung, Vulgata, lateinische Bibeln, Auferstehungs Sabbat
Lk 24,1 : Die lateinischen Bibeln zeigen die Auferstehung Jesu an einem Sabbat-Morgen
Sabbat Auferstehung Jesus, Lk 24,1; Aramäische Bibel
Lk 24,1 : Die aramäischen / hebräischen Bibeln zeigen die Auferstehung Jesu an einem Sabbat-Morgen
Sabbat Auferstehung, deutsche Bibeln, Lk 24,1; Auferstehung Sabbat
Lk 24,1 : Die deutschen Bibeln zeigen die Auferstehung Jesu an einem Sabbat-Morgen
Auferstehung Jesus Sabbat, Lk 24,1; Sabbat Auferstehung, Englische Bibel
Lk 24,1 : Die englischen Bibeln zeigen die Auferstehung Jesu an einem Sabbat-Morgen
Spanische Bibeln, Sabbat Auferstehung Jesus, Lk 24,1
Lk 24,1 : Die spanischen Bibeln zeigen die Auferstehung Jesu an einem Sabbat-Morgen
Sabbat Auferstehung, französische Bibeln, Lk 24,1, Auferstehung Sabbat Jesus
Lk 24,1 : Die französischen Bibeln zeigen die Auferstehung Jesu an einem Sabbat-Morgen
Sabbat Auferstehung Jesus, Lk 24,1, Auferstehung Sabbat, italienische Bibel
Lk 24,1 : Die italienischen Bibeln zeigen die Auferstehung Jesu an einem Sabbat-Morgen
Tschechische Bibeln, Auferstehung Jesus Sabbat, Lk 24,1
Lk 24,1 : Die tschechischen Bibeln zeigen die Auferstehung Jesu an einem Sabbat-Morgen
Polnische Bibel, Auferstehung Jesus Sabbat, Lk 24,1
Lk 24,1 : Die polnischen Bibeln zeigen die Auferstehung Jesu an einem Sabbat-Morgen
Schwedische Bibeln Jesus Sabbat Auferstehung, Lk 24,1
Lk 24,1 : Die schwedischen Bibeln zeigen die Auferstehung Jesu an einem Sabbat-Morgen
niederländische Bibeln, Auferstehung Sabbat Jesus, Lk 24,1
Lk 24,1 : Die niederländischen Bibeln zeigen die Auferstehung Jesu an einem Sabbat-Morgen
Finnische Bibeln, Auferstehung Sabbat Jesus, Lk 24,1
Lk 24,1 : Die finnischen Bibeln zeigen die Auferstehung Jesu an einem Sabbat-Morgen
Slowenische Bibel, Auferstehung Sabbat Jesus, Lk 24,1
Lk 24,1 : Die slowenische Bibel zeigt die Auferstehung Jesu an einem Sabbat-Morgen

Auferstehung an einem Tag der Woche

Es gibt auch einige Bibel-Übersetzungen, die ganz allgemein von "einem Tag der Woche" berichten, ohne zu definieren, welcher Wochentag gemeint ist. Sowohl der Sabbat als auch der Sonntag sind ein Tag in der Woche, daher ist diese Redewendung nicht nur verwirrend, sondern auch falsch, denn der griechische Grundtext erwähnt nur den Sabbat:


Fehlerhafte Übersetzungen, welche den Sabbat in Lk 24,1 auslöschen

Wie deutlich zu sehen ist, hat sich im Laufe der Jahrhunderte ein Chaos von Übersetzungen entwickelt. Es ist absolut unmöglich, dass der eine griechische Grundtext zwei verschiedene Auferstehungs-Tage Jesu anbietet, von denen jeder Christ einen auswählen kann, den er gerne hätte. Diese Vielfalt der unterschiedlichsten und widersprüchlichsten Übersetzungen macht deutlich, dass von einer bewussten Verfälschung des Wortes Gottes gesprochen werden kann. Je näher wir uns dem Kommen Jesu Christi und der Entrückung nähern, desto mehr Bibeln wagen es, den Sabbat aus der Bibel auszuradieren und durch das unbiblische Wort "Sonntag" zu ersetzen. Bisher ist es noch keinem Menschen seit 2.000 Jahren gelungen, im Grundtext von Lk 24,1 die entsprechenden griechischen Wörter für "nach", "Woche", "Herrentag" und "Sonntag" zu finden.

Lk 24,1; Sabbat Auferstehung Jesus, Sonntag Auferstehung, Bibel Übersetzung
Lk 24,1: Einige Bibeln verschieden die Auferstehung Jesu von einem Sabbat auf den Tag nach dem Sabbat
Auferstehung Jesus Sabbat, Sabbat Auferstehung, Lk 24,1, Sonntag
Lk 24,1: Einige Bibeln verschieden die Auferstehung Jesu von einem Sabbat auf den ersten Tag der Woche
Sabbat Auferstehung Jesus Sonntag, Bibel, Auferstehung Sonntag, Auferstehung Sabbat
Lk 24,1: Einige Bibeln verschieden die Auferstehung Jesu von einem Sabbat auf einen Sonntag

Links: Abkürzungs-Verzeichnis der Bibeln und Faksimiles von historischen und neuen Bibeln.

 

 

 



 

 

 

 

"Prüft aber alles und das Gute behaltet."

(1Thess 5,21)

 

 

 

„...und habt nicht Gemeinschaft mit den unfruchtbaren Werken der Finsternis;

deckt sie vielmehr auf“

(Eph 5,11)